Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.

+43 (0) 5552 63621-247

 

Offene Fragen?

Integrationsforum / Offene Fragen?

Was Sie noch wissen sollten…

Wie kann ich mich für die Veranstaltungen registrieren?

Der Großteil unserer Veranstaltungen ist für alle Interessierten offen zugänglich. Sollte eine Anmeldung notwendig sein, so ist dies separat vermerkt. Eine E-Mailadresse zur Anmeldung ist angegeben. Sollten Sie trotzdem noch Fragen haben oder unsicher sein, ob eine Anmeldung notwendig ist, melden Sie sich einfach unter
05552 63621 247 oder sozialsprengel@bludenz.at

Was kostet das?

(Fast) alle Veranstaltungen des Integrationsforums sind für die TeilnehmerInnen kostenlos. Einzige Ausnahme sind Kunst- oder Kochworkshops. Dort wird ein kleiner Unkostenbeitrag für die bereit gestellten Materialien verrechnet. Die Teilnahme an sich ist jedoch kostenlos!
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei all unseren Sponsoren, insbesondere den beteiligten Gemeinden bedanken!! Dank ihrer Unterstützung ist dies alles möglich!

Ich möchte freiwillig mithelfen, geht das?

Selbstverständlich! Freiwillige Helferinnen und Helfer sind jederzeit herzlich willkommen! Bei Interesse bitte einfach melden: 05552 63621 247 oder sozialsprengel@bludenz.at

Wer organisiert das alles?

Das Integrationsforum ist ein Gemeinschaftsprojekt des Sozialsprengel Raum Bludenz und all jenen Gemeinden, für die er die Integrationsarbeit abwickelt. Mit anderen Worten: Das gesamte Vorarlberger Oberland – von Frastanz bis Partenen mit allen Seitentälern – ist am Integrationsforum beteiligt!

Kern des Organisationsteams bilden Simon Hagen, Eva-Maria Hochhauser-Gams, Manuela Meusburger und Aurelia Spagolla. Bei ihnen laufen alle Fäden zusammen.

Wir würden auch gerne eine Veranstaltung machen?!

Dann bitte einfach melden! Entweder telefonisch unter 05552 63621 247 oder per Mail unter sozialsprengel@bludenz.at freuen wir uns über Tipps, Informationen oder sonstige Anregungen!

Es geht uns darum, die Vielfalt der Region und alle Aktivitäten rund um das Zusammenleben in Vielfalt aufzuzeigen. Deshalb sind alle thematisch verwandten Themen herzlich willkommen! Wir freuen uns, mehr darüber zu erfahren und sie in unser Programm aufzunehmen!

Außerdem noch wichtig…

Von 18. bis 19. Oktober 2017 wird der Fachausschuss für Integration des Österreichischen Städtebundes seine Herbstsitzung in Bludenz abhalten und somit aktiv in das Programm eingebunden. Den Abschluss des Forums bildet der Markt der Kulturen am 26. Oktober 2017 in Bludenz.

Sozialsprengel Raum Bludenz

Werdenbergerstraße 42, 6700 Bludenz
sozialsprengel@bludenz.at

+43 5552 63621 247